Aktuelles

Wichtige Information im November 2022

Wie Sie vielleicht aus den Medien gehört haben erleben wir aktuell eine grosse Welle von viralen Atemwegsinfektionen bei den Kindern. Das führt zu sehr vielen Notfallkonsultationen, auch in unserer Praxis. Die Spitäler und Notfallstationen sind ebenfalls stark überlastet. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn das Telefon oft besetzt ist aber wir bemühen uns, Sie so schnell wie möglich zurückzurufen. Ebenfalls können wir für nicht ganz so kranke Kinder nicht immer am gleichen Tag einen Termin in unserer Praxis garantieren. Unsere Praxisassistentinnen fragen am Telefon nach Symptomen, die wir dringlich einschätzen und versuchen, auch in Absprache mit unseren Ärztinnen, so gut wie möglich nach Dringlichkeit zu triagieren.

Es kann auch vorkommen, dass wir Vorsorgetermine zu Gunsten von Notfallterminen verschieben müssen. Auch innerhalb der Praxis kann es zu Wartezeiten kommen. Wenn kranke Kinder kommen, dann läuft manchmal nicht alles schnell und reibungslos. Bitte haben Sie Verständnis für die kranken Kinder, Eltern und unser Personal.

Coronavirus

In unserer Praxis gilt wieder Maskenpflicht für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren und ab 6 Jahren mit Symptomen einer Atemwegsinfektion (Stand Nov. 2022)

Wir bitten Sie, die allgemeinen Empfehlungen vom Bundesamt für Gesundheit (https://www.bag.admin.ch/bag/d...) einzuhalten.

Impfausweis013 Ko Roh

Allgemeine Informationen

Wir verrechnen für ein Arbeitsunfähigkeitszeugnis für die Eltern (aufgrund Erkrankung des Kindes) pauschal CHF 10.00. Bitte bar oder per TWINT am Empfang bezahlen.

Für Zeugnisse für Kinder (Sport, Schule etc.) verrechnen wir nichts.

Kontaktieren Sie uns wenn möglich bis 1 Tag vorher, falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können. Sie können dazu auch ein Email via Kontaktformular schreiben. Für versäumte, unentschuldigte Konsultationen verrechnen wir pauschal CHF 50.00.

An alle Patienten: Für eine bessere Erreichbarkeit geben Sie uns bitte Ihre Emailadresse bekannt. Schreiben Sie uns via Kontaktformular, wir sind ihnen dankbar!

Impfungen

Ab Ende Oktober führen wir jeweils Grippeimpfungen in der Praxis durch.

Auf Wunsch impfen wir auch die Eltern gegen Grippe (nur auf Voranmeldung, aktuell beschränkte Anzahl Impfungen vorhanden), Keuchhusten und FSME ("Zeckenimpfung").